Betriebshaftpflicht-Tarife vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Betriebshaftpflichtversicherung Tarife

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist fĂŒr jeden Betrieb unbedingt notwendig, um sich gegen Schadenersatzforderungen Dritter abzusichern. Sollte keine solche Absicherung bestehen, bringt die Leitung des Unternehmens unkalkulierbare Risiken mit sich, die Ihren Betrieb und auch Sie persönlich ruinieren können. Daher zĂ€hlt die Betriebshaftpflicht zu den wichtigsten Grundlagen einer erfolgreichen UnternehmertĂ€tigkeit.

Die Leistungen der Betriebshaftpflichtversicherung

  • Übernahme aller berechtigten Schadenersatzforderungen
  • Gerichtliche Abwehr unberechtigter Forderungen gegen Ihr Unternehmen
  • Die Betriebshaftpflicht schĂŒtzt sowohl Forderungen gegen Ihr Unternehmen als juristische Person als auch gegen Ihre Mitarbeiter.

Unterschiede in den Tarifen

  • Die Tarife fĂŒr die Betriebshaftpflichtversicherung hĂ€ngen von der Zahl der Mitarbeiter ab.
  • Auch der Umsatz des Unternehmens kann den Tarif fĂŒr die Betriebshaftpflicht beeinflussen.

Die Vorteile des Versicherungsvergleichs

Mit einem Versicherungsvergleich mĂŒssen Sie nicht alle Versicherungsanstalten um eine Tarifauskunft bitten, um den gĂŒnstigsten Tarif zu finden. Sie mĂŒssen lediglich einige Angaben zu Ihrem Betrieb machen und finden daraufhin sofort das gĂŒnstigste Angebot. Wenn Sie einen solchen Vergleichsrechner nutzen wollen, mĂŒssen Sie lediglich den blauen Button anklicken, der die Aufschrift „Zum Versicherungsvergleich“ trĂ€gt. So gelangen Sie direkt zum Vergleichsrechner.

field_4fe2e57856c7efield_4fec3b1d9257a

 


 

Durch eine unternehmerische TĂ€tigkeit entstehen immer Risiken. Selbst wenn Sie alle Vorsichtsmaßnahmen beachten, können Situationen eintreten, in denen schwere SchĂ€den entstehen. Als Unternehmer haften Sie fĂŒr solche SchĂ€den und mĂŒssen daher eine entsprechende Schadenersatzleistung aufbringen. Diese kann unter UmstĂ€nden so hoch sein, dass sie Ihren Betrieb ruinieren wĂŒrde. Daher ist es immer sinnvoll, eine Betriebshaftpflichtversicherung abzuschließen. Diese schĂŒtzt Sie vor solchen Forderungen und gibt Ihnen deutlich mehr Sicherheit bei Ihrer unternehmerischen TĂ€tigkeit.

Welche SchÀden sind durch die Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt?

Die Betriebshaftpflichtversicherung ĂŒbernimmt alle HaftungsansprĂŒche, die Dritte gegenĂŒber Ihrem Unternehmen geltend machen können. Dabei werden alle SchĂ€den ĂŒbernommen, die durch die AktivitĂ€t Ihres Betriebs entstehen und die Sie schuldhaft verursacht haben. Dies ist besonders wichtig, da der EuropĂ€ische Gerichtshof im Jahre 2011 die <a href=“http://www.focus.de/finanzen/recht/maengel-europaeischer-gerichtshof-staerkt-verbraucherrechte_aid_637384.html“>Rechte der Verbraucher nochmals deutlich gestĂ€rkt</a> hat. Dies sorgt dafĂŒr, dass die Risiken, die sich aus dem Unternehmertum ergeben, noch weiter angestiegen sind. Selbst bei fahrlĂ€ssigem Verhalten springt die Versicherung ein.

Der versicherte Personenkreis

Die Betriebshaftpflicht sichert zum einen alle Forderungen ab, die sich gegen Ihr Unternehmen als juristische Person wenden. Zum anderen sind auch SchadenersatzansprĂŒche abgesichert, die sich gegen einen Ihrer Mitarbeiter oder gegen Sie selbst richten. Voraussetzung dafĂŒr ist es jedoch, dass die AnsprĂŒche aus der beruflichen TĂ€tigkeit entstanden sind. Die Haftpflichtversicherung ĂŒbernimmt nicht nur die berechtigten AnsprĂŒche Dritter, sie dient auch dazu, unberechtigte Forderungen vor Gericht abzuweisen. So genießen Sie mit der Betriebshaftpflicht einen umfassenden Schutz, der Sie und Ihr Unternehmen gegen alle Forderungen absichert.

Tarife hĂ€ngen von der UnternehmensgrĂ¶ĂŸe ab

Wenn Sie fĂŒr die Betriebshaftpflicht Tarife vergleichen wollen, ist es wichtig, darauf zu achten, dass dabei die Preise immer von der GrĂ¶ĂŸe und von dem TĂ€tigkeitsfeld Ihres Unternehmens abhĂ€ngen. Wenn die Versicherungen fĂŒr die Betriebshaftpflicht Tarife berechnen, ziehen sie dafĂŒr zum Beispiel die Zahl der Mitarbeiter heran und die Höhe Ihres Umsatzes. Wenn Sie fĂŒr diese Gewerbehaftpflichtversicherung Tarife vergleichen wollen, ist es daher schwierig, die veröffentlichten Angebote zu vergleichen, da hierfĂŒr stets individuelle Angaben berĂŒcksichtigt werden mĂŒssen. Daher kann die Suche nach einem gĂŒnstigen Tarif fĂŒr die Betriebshaftpflichtversicherung oftmals sehr lange dauern.

Die Vorteile des Tarifvergleichs

Es kann sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, alle verschiedenen Anbieter um eine Tarifauskunft zu bitten. Da die Tarife bei den einzelnen Versicherungsanstalten jedoch große Unterschiede aufweisen, ist es dennoch sinnvoll, die Tarife zu vergleichen. Wenn Sie fĂŒr die Gewerbehaftpflichtversicherung Tarife vergleichen wollen, ist es daher am sinnvollsten, einen Vergleichsrechner im Internet zu verwenden. Dieser hilft Ihnen dabei, aus den vielfĂ€ltigen Angeboten das gĂŒnstigste zu finden. Hier mĂŒssen Sie lediglich einige Angaben zu Ihrem Unternehmen machen, die es ermöglichen, ein individuell auf Sie abgestimmtes Angebot zu finden. So können Sie fĂŒr die Betriebshaftpflicht ein Angebot finden, das Ihnen einen wirklich gĂŒnstigen Tarif bietet. Ein solcher Versicherungsvergleich verfĂŒgt ĂŒber ein umfangreiches Datenmaterial aller wichtigen Versicherungen aus Deutschland. Diese Daten werden regelmĂ€ĂŸig aktualisiert, sodass Sie hier immer fĂŒr die Berufshaftpflicht das Angebot finden, das den gĂŒnstigsten Tarif bietet.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Was ist eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Eine Betriebshaftpflichversicherung kann fĂŒr verschiedene Unternehmen wie beispielsweise Handwerkerbetriebe, Freiberufler oder Industrie- und Produktionsbetriebe unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸenordnung abgeschlossen werden und deckt AnsprĂŒche von Dritten gegenĂŒber den Versicherten ab. Versichert sind in der Regel Personen-, Sach- und VermögensschĂ€den, die der Unternehmer oder seine Mitarbeiter anderen etwa durch ein Missgeschick oder durch selbst verursachte Fehler unbeabsichtigt zufĂŒgen. Bei PersonenschĂ€den tritt die Betriebshaftpflichtversicherung bei SchĂ€den, die den Tod, die Verletzung oder eine GesundheitsschĂ€digung von Menschen zur Folge haben, ein. SachschĂ€den umfassen versicherungstechnisch alles, was zur Vernichtung oder BeschĂ€digung von GegenstĂ€nden wie beispielsweise Maschinen, Werkzeugen oder Computeranlagen fĂŒhrt. Die Betriebshaftpflicht ĂŒbernimmt hier sowohl die Kosten fĂŒr anfallende Reparaturen, deckt eventuell entstandene Wertminderungen ab oder kommt fĂŒr die Wiederbeschaffungskosten auf. In manchen FĂ€llen werden sogar Renovierungskosten, die auf Grund des entstandenen Schadens erforderlich werden, ĂŒbernommen. SchĂ€den, die nicht als Personen- oder SachschĂ€den einzuordnen sind, sondern einen Dritten in finanzieller Hinsicht schĂ€digen, zĂ€hlen zu den VermögensschĂ€den.

Warum wird eine Betriebshaftpflichtversicherung benötigt?

Die Betriebshaftpflichtversicherung ist fĂŒr Unternehmen genau so unverzichtbar, wie die Haftpflichtversicherung fĂŒr Personen, da man auch als Unternehmen fĂŒr Fehler, die zu SchĂ€den fĂŒhren, haftet. Bei der AusĂŒbung einer gewerblichen TĂ€tigkeit kann vieles schief laufen, woraus sich im schlimmsten Fall SchadensersatzansprĂŒche eines Dritten ergeben. Ohne eine entsprechende Versicherung, die in solchen FĂ€llen fĂŒr die durch das Unternehmen verursachten SchĂ€den aufkommt, kann es sehr teuer werden. Je nach GrĂ¶ĂŸe und Auswirkung des Schadens kann dies sogar das Aus fĂŒr den betroffenen Betrieb bedeuten. Der Abschluss einer passenden Betriebshaftpflichtversicherung ist also fĂŒr jeden Gewerbetreibenden ein absolutes Muss, um finanzielle Verluste durch SchadensersatzansprĂŒche zu vermeiden.

Was beim Abschluss einer betrieblichen Haftpflicht zu beachten ist

Bevor man sich fĂŒr eine bestimmte betriebliche Haftpflichtversicherung entscheidet, sollte man das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis der verschiedenen Versicherer ĂŒberprĂŒfen und vergleichen. So bieten die Versicherer oftmals Betriebshaftpflicht Versicherungen zu ganz unterschiedlichen Tarifen an, die meist auch im Leistungsumfang deutlich variieren. Wichtige Informationen, die man auf jeden Fall einholen sollte, betreffen zum einen die Höhe der Deckungssumme und zum anderen sollte die Frage geklĂ€rt werden, ob MietschĂ€den die beispielsweise durch die Einwirkung von Feuer oder Wasser an RĂ€umen und GebĂ€uden entstehen können, abgedeckt sind. MietschĂ€den an Arbeitsmaschinen, die auch TransportschĂ€den einschließen, sollten idealerweise auch von der Versicherung ĂŒbernommen werden. DarĂŒber hinaus ist zu prĂŒfen, ob die abgeschlossene Versicherung das sogenannte Bauherrenrisiko abdeckt, das heißt fĂŒr SchĂ€den in einem Betrieb, der hĂ€ufig umgebaut, vergrĂ¶ĂŸert oder modernisiert werden muss, aufkommt. Ebenfalls ist es wichtig, dass der Anbieter Unternehmern bei betriebsbedingten TĂ€tigkeiten wie etwa Montage- oder Wartungsarbeiten im Ausland einen entsprechenden Versicherungsschutz gewĂ€hrt. Wer mit seinem Unternehmen auf Ausstellungen und Messen prĂ€sent ist, sollte sicherstellen, dass dort entstandene SchĂ€den ebenfalls von der Betriebshaftpflichtversicherng reguliert werden. Betriebe, die hĂ€ufig mit Betriebsfahrzeugen arbeiten, sollten bei Abschluss der Versicherung besonders darauf achten, dass SchĂ€den, die beim Be- und Entladen entstehen können, abgedeckt sind.

Betriebshaftpflicht-Tarife im Vergleich